Ökologisch verpacken: Einsätze aus nachwachsenden Rohstoffen


Optimaler Schutz und gleichzeitig perfekte Präsentation Ihres Produktes werden bei uns üblicherweise durch einen vacuumverformten Polystyroleinsatz realisiert. Vorteil: Geringe Werkzeugkosten und damit Kleinserieneignung. Polystyrolfolie ist ein bewährtes recyclebares Material, das auch bei Lebensmittelverpackungen gern eingesetzt wird. Aber: es ist nicht nachwachsend und das ist für manche Ökologen ein Nachteil.

Nach langem Suchen und Testen haben wir jetzt zusammen mit Partnern ein Material gefunden, das auf Papierbasis produziert wird und erstmals auch unseren hohen qualitativen und ästhetischen Ansprüchen gerecht wird. Die Verarbeitung hat sich in der Praxis bewährt und überzeugt uns. Nachteil: die hohen Werkzeugkosten führen dazu, dass Auflagen unter 50 000 Stück kaum sinnvoll sind. Wenn es also bei Ihren Verpackungsentscheidungen um solche Dimensionen geht, sprechen Sie uns bitte an. Wir haben die Lösung.