Herstellung von Displays

Der Übergang zwischen einer repräsentativen und präsentierenden Verpackung und einem Display ist fließend. Das klassische Display präsentiert das Produkt nur am point of sale. Oft ist es jedoch zweckmäßig, aus dem Display eine Verpackung werden zu lassen, in dem das Packgut dann gleich an den Kunden ausgeliefert werden kann. Einige Beispiele mögen das verdeutlichen.


Münzetui mit Displayfunktion

Münzetui

Velourbezug, verdecktes Scharnier und Vacuumformteile. Zur dauerhaften Aufbewahrung. Mit Displayfunktion

mehr
Displaykassette für Besteck

Displaykassette

Display am Point of Sale. Zusatznutzen zur dauerhaften Aufbewahrung des Inhaltes.

mehr
Geschenkdisplay

Repräsentative Geschenkverpackung

Verpackung mit vacuumverformten Einsätzen im Unterteil, Scharnier und bedrucktem Einsatz im Deckel.

mehr
Flügeletui

Flügeletui

Luxusverpackung mit aufmerksamkeitsstarker Displayfunktion und Geschenkverpackung.
Mit Seideneinsätzen.

mehr
Display aus Polystyrol

Display aus Polystyrol

Präsentationsdisplay am POS. Im Tiefziehverfahren geformt.

mehr
Holzdisplay

Display aus Holz

Ausgeschlagen mit Samt.

mehr